Kategorie "Garten"

Aufmacher Ostern

Frohe Ostern

Wie geht's?

Wie geht’s?

Ich wünsche allen meinen Lesern ein schönes Osterfest, fröhliches Ostereiersuchen bei strahlendem Sonnenschein und ein paar erholsame Tage im engsten Familienkreis.

Dieses Osterfest wird uns allen wegen der vielen Beschränkungen, die wir derzeit haben, noch lange in Erinnerung bleiben. Lasst uns das Beste daraus machen und hoffnungsvoll in die Zukunft blicken.

Ich habe in diesen Tagen Päckchen an meine Lieben in der Ferne geschickt, um sie bei guter Laune zu halten und ihnen eine österliche Freude zukommen zu lassen. Bis auf einen kleinen Osterhasen habe ich in diesem Jahr gänzlich auf Süßes verzichtet. Dies ist letztlich auch der Tatsache geschuldet, dass ich momentan so wenig wie möglich in den Supermarkt gehen möchte. Die Pandemie macht alles etwas anders und irgendwie kommt es mir surreal vor.

Weiterlesen

Aufmacher Garten (Frühling)

Baum- und Strauchschnitt

In unserem Garten gibt es noch einige große Bäume. Darunter befinden sich zwei Apfelbäume, die vor rund 30 Jahren gepflanzt wurden.

Im Laufe der 30 Jahre haben uns Malus „James Grieve“ und Malus „Cox Orange“, wie der Baumexperte sie nennen würde, manches Kilo Äpfel für viele Kuchen und noch mehr Apfelmus geliefert. Alle paar Jahre wurde zur Säge gegriffen, um die Krone in Schuss zu halten.

Die jährliche Pflege dieser Apfelbäume habe ich zugegebenermaßen auf ein Minimum beschränkt. Gegen Schädlinge wurden die Bäume nie gespritzt. Im Herbst wurde häufig ein Leimring angelegt, der gegen den Befall von Frostspinnern schützen sollte. Ursprünglich waren die beiden Apfelbäume als sogenannte Buschbäume gekauft worden. Da die tief hängenden Äste aber beständig beim Rasenmähen störten, wurden beim Aufbau einer Krone immer häufiger untere Äste abgeschnitten. Mit der Zeit sind die Bäume zu Hochstämmen herangewachsen.

Weiterlesen

Aufmacher Garten (Frühling)

Vorfreude auf den Sommer

Pelargonie Rubinrot

Pelargonie Rubinrot

Heute schreiben wir den 14. Januar und draußen pfeift der Wind ums Haus. Die Gartenarbeit ruht noch, aber das Internet versorgt mich mit Inspirationen. So habe ich gestern virtuell die Pelargonien-Gärtnerei von Anna Angermaier besucht. Und siehe da, sie hatte ihren Shop bereits geöffnet. Ich konnte nicht widerstehen und habe einige neue Pelargonien bestellt. Die Lieferung erfolgt erst im März, wenn es draußen milder ist. Allerdings konnte ich so früh im Jahr vielleicht noch Pflanzen erwerben, die später schon vergriffen sind.

Aufmacher Allgemein

Novemberblues? – Ohne mich!

Herbstimpression

Herbstimpression

Mit dem November assoziieren wir in der Regel nicht viel Positives. Er ist kalt, nass und dunkel. Die Blätter fallen, die Gartenarbeit sollte allmählich beendet sein. Meistens bleibt doch noch einiges liegen, was man nicht mehr geschafft hat. Im günstigsten Fall deckt der Schnee bald die gröbsten Vergesslichkeiten zu oder es wächst gnädigst Gras drüber.

Weiterlesen