Kategorie "Allgemein"

Aufmacher Ostern

Frohe Ostern

Osterglocke

Osterglocke

Kaum sind die letzten Tannennadeln aus dem Teppich gesaugt, stehen wir schon wieder vor dem nächsten Osterfest. Ich wünsche allen meinen Lesern sonnige Ostern und eine lustige Eiersuche.

Ein paar Eindrücke aus meinem Gewächshaus und dem Garten habe ich für euch gestern fotografiert. In den Beeten blühen die bunten Frühjahrsblumen strahlend um die Wette. Gestern noch bei 24 °C, heute bei recht frostigen Temperaturen von nur 5 °C. Schnell habe ich die bereits ausgewilderten Pelargonien wieder ins Gewächshaus zurück getragen, damit sie keinen Schaden nehmen.

Weiterlesen

Aufmacher Weihnachten

Grüße zum Fest

O Tannenbaum

Das Jahr 2020 neigt sich dem Ende entgegen. Ein Jahr, das wir alle ganz sicher nicht so geplant hatten. Viele Vorhaben sind in Schall und Rauch aufgegangen. Träume sind geplatzt. Existenzen stehen am Abgrund. Jobs gingen verloren. Viele hat das Virus ganz besonders getroffen. Ängste und Sorgen standen und stehen noch im Vordergrund unseres Denkens. Nun sehen wir jedoch einen zarten Hoffnungsschimmer am Horizont. Wird der Impfstoff halten, was man sich davon verspricht?

Eine Hoffnung völlig anderer Art vereint uns alle, die wir daran glauben, im Weihnachtsfest. Auch wenn viele Kirchen keine öffentlichen Gottesdienste zu Weihnachten anbieten, die Gläubigen nicht miteinander singen und beten können, so kann doch jeder die kleine Flamme der Hoffnung im Herzen bewahren.

Ich wünsche allen meinen Lesern ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest. In Zeiten, wie wir sie momentan erleben, kommt der Familie eine ganz besondere Bedeutung zu. Deshalb genießt die Zeit im Kreise eurer Lieben, lasst es ruhig und harmonisch angehen und erholt euch von den Strapazen des Jahres.

Weiterlesen

Kategorien:
Allgemein

Schlagworte:
Weihnachten

Aufmacher Allgemein

Trauminsel mit 7 Buchstaben

Weites Land

Weites Land

Menorca? Jamaika? Mykonos? Korsika? Sumatra? – Alles falsch. Meine Trauminsel liegt in der Ostsee und heißt schlicht: FEHMARN. Gerne bezeichne ich sie als unsere Familieninsel, denn so lange ich denken kann, sind wir  gerne dorthin gefahren. Das zieht sich durch die gesamte Familie. Dort wurden schon Familiengeburtstage gefeiert, die Kinder sind in Gummistiefeln beim Bauern im Stall gewesen und haben beim Melken geholfen. Hier saßen sie auf dem Rücken „ihrer“ Ponys.

Viele Muscheln und besondere Steine zeugen zu Hause von früheren Urlauben auf unserer Insel. Ausgewählte Freunde durften schon mal mitkommen. Im Corona-Sommer 2020 wurde sogar auf der Insel geheiratet. Jeden Stein haben wir schon umgedreht, jeden Feldweg abgeradelt. Und im September waren wir wieder dort.

Weiterlesen

Kategorien:
Allgemein

Schlagworte:
Fehmarn, Insel, Sommer, Urlaub

Aufmacher Ostern

Frohe Ostern

Wie geht's?

Wie geht’s?

Ich wünsche allen meinen Lesern ein schönes Osterfest, fröhliches Ostereiersuchen bei strahlendem Sonnenschein und ein paar erholsame Tage im engsten Familienkreis.

Dieses Osterfest wird uns allen wegen der vielen Beschränkungen, die wir derzeit haben, noch lange in Erinnerung bleiben. Lasst uns das Beste daraus machen und hoffnungsvoll in die Zukunft blicken.

Ich habe in diesen Tagen Päckchen an meine Lieben in der Ferne geschickt, um sie bei guter Laune zu halten und ihnen eine österliche Freude zukommen zu lassen. Bis auf einen kleinen Osterhasen habe ich in diesem Jahr gänzlich auf Süßes verzichtet. Dies ist letztlich auch der Tatsache geschuldet, dass ich momentan so wenig wie möglich in den Supermarkt gehen möchte. Die Pandemie macht alles etwas anders und irgendwie kommt es mir surreal vor.

Weiterlesen

Aufmacher Allgemein

Neujahrsgrüße von der Laufstrecke

Frostige Grüße

Frostige Grüße

Ich wünsche allen meinen Lesern ein gutes und gesundes Jahr 2020.

Ich weiß ja nicht, was ihr euch für 2020 vorgenommen habt. Aber mein guter Vorsatz ist, in diesem Jahr regelmäßiger zu joggen. Da war ich in den letzten Monaten doch etwas nachlässig. So habe ich das Neue Jahr heute schon mit einer gemütlichen Joggingrunde begrüßt.

In der Silvesternacht hat es ganz leicht gefroren. Die Natur war heute früh am Morgen mit einer dekorativen Raureifschicht bedeckt.

Deshalb habe ich mir beim ersten Lauf des Jahres etwas Zeit genommen, um unterwegs einige Fotos von meiner Laufstrecke zu machen. Obwohl wir nah an zwei Autobahnen wohnen, gibt es hier doch auch Felder und Wiesen. Zum Joggen eignen sich diverse Radwege. Und so früh am Neujahrstag war noch kaum jemand unterwegs.

Während bei anderen Läufern eher harte Beats aus den Kopfhörern dröhnen, laufe ich entspannt mit Bach, Händel oder Vivaldi. Ich finde, klassische Musik hat was. 😉

Weiterlesen

Kategorien:
Allgemein